Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeiter begleiten Schülerinnen und Schüler in ihrem Prozess des Erwachsenwerdens. Sie fördern Schülerinnen und Schüler in ihren sozialen und persönlichen Kompetenzen und unterstützen sie bei der Lebensbewältigung, insbesondere auch bei der Lösung von persönlichen oder sozialen Problemen.
Schwerpunktmäßig hat die Schulsozialarbeit die Schülerinnen und Schüler im Blick, die sich in sozial oder individuell bedingten Nachteilsituationen befinden und deshalb auf besondere Unterstützung angewiesen sind.
Die Schulsozialarbeiter sind direkt in der Schule und unterstützen den Erziehungsauftrag der Schule.

Quelle: https://www.familie.sachsen.de

© by Oberschule "Am Knöchel" Sebnitz